Ehemal. Konsultationskindertagesstätten in Niedersachsen

Gesundheitsförderung und Qualitätssicherung

Kindertagesstätte Edith Stein, Wolfsburg

Die katholische Kindertagesstätte Edith Stein in Wolfsburg-Reislingen wurde 1995 eröffnet. In ihr werden 170 Kinder in sieben Gruppen und zwei Spielkreisen von 20 pädagogischen Fachkräften betreut. Wir nehmen Kinder aller Altersgruppen von Krippe bis Hort auf, auch behinderte Kinder in der Integrationsgruppe. Unsere Einrichtung ist täglich von 6.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Kinder schauen in ein Bilderbuch

Unser Konzept basiert auf vier Bausteinen:
  1. Natur- und umweltfreundliche Erziehung und Bildung
  2. Sozial- und gesundheitlich orientierte Erziehung und Bildung
  3. Religionspädagogisch-christliche Erziehung und Bildung
  4. Qualitätssicherung durch Evaluation und Dokumentation

Wir sehen unsere Aufgabe darin, Familien in ihrer Erziehungsarbeit zu unterstützen. Jedes Kind entwickelt sich, sein Selbstbewusstsein und seine soziale Kompetenz in seiner Individualität. Unsere Bildungs- und Erziehungsangebote helfen dem Kind, die nächsten Entwicklungsschritte zu gehen. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Gesundheitsförderung und den sorgsamen Umgang mit der Natur.

Weitere Schwerpunkte haben sich entwickelt und gehören auch zu unserem pädagogischen Angebot:

  • Spielzeugreduzierte Pädagogik
  • Wolfsburger Elterntraining
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Elternarbeit mit Hausbesuchen
  • Netzwerkarbeit mit Kooperationspartnern
  • öffentlichkeitsarbeit
  • Dokumentationen
Unsere Kooperationspartner sind:

1. Die Wolfsburg AG mit dem Careyoung-Projekt
Das Careyoung-Projekt ist eine über mehrere Jahre angelegte Gesundheitsprävention mit den halbjährlichen Schwerpunktthemen Gesunde Ernährung, Suchtprävention, Motorik. In diesem Projekt ist unsere Einrichtung Pilotkindergarten. Das Programm startet ab August 2005 in weiteren Wolfsburger Kindertagesstätten.

2. Die Grundschule Käferschule mit dem gemeinsamen Projekt „Schule lernen”.
In der benachbarten Grundschule steht unseren zukünftigen Schulanfängern ein eigenes Klassenzimmer zur Verfügung. Dort bieten wir wöchentliche Lern- und Bildungseinheiten an und ermöglichen unseren Kindern einen gleitenden übergang in das schulische Lernen.

3. Die städtische Musikschule führt in unserer Einrichtung Kurse in Musikalischer Grundausbildung durch.

Alle Bausteine werden jährlich dokumentiert und weiter entwickelt. Neue kommen hinzu. Dabei bedeutet Qualitätssicherung, Strukturen zu initiieren, die es ermöglichen, die Erfahrungen in den gelebten Projekten aufzufangen, zu evaluieren und abschließend zu dokumentieren.

Gesundheitserziehung bedeutet, die Gesunderhaltung von Körper und Seele nachhaltig und prophylaktisch als Prozess bereits im Krippenalter anzulegen und umzusetzen.